Frauen aus kolumbien kennenlernen

In dieser Gegend leben die Wayúu, die größte indigene Ethnie Kolumbiens (ca.150.000 Einwohner, 45% der Bevölkerung der Provinz La Guajira) in Bezug auf ihre Zahl und den Wert ihres Kunsthandwerks.Es klingt kräftig, aber musikalisch, stark die Worte betonend.32 % der Wayúu Bevölkerung beherrscht zudem Spanisch.

La Guajira bedeutet Abschalten von der Welt, die wir kennen, aus Zement und Beton, verdorben von wirtschaftlichen und politischen Interessen, um sich mit der Reinheit der Landschaft, des Lebens und der Menschen wieder zu vereinigen.Jede Figur, die sie mit den Schnüren zeichnen, hat eine symbolische Bedeutung: Ein Fischauge, ein Schildkrötenpanzer, Hufspuren eines Pferdes...Die Tradition stammt von einer Spinne, Wale Kerü, die den Wayúu Frauen weben beibrachte. Sie ist ein gutes Beispiel für die Rolle der Frauen in der Wayúu Gemeinschaft, fundamental bei der Erziehung der Kinder, der Kunsthandwerksausbildung und der Verbreitung von Kultur und Traditionen des Volks.Bogotá (gtai) - Der Wirtschaftsaufschwung Kolumbiens macht das Land zu einem immer wichtigeren Handelspartner Deutschlands.Damit deutsche Geschäftsleute in Kolumbien Erfolg haben, müssen sie die kulturellen Eigenheiten des Landes kennen.

Frauen aus kolumbien kennenlernen

Es ist das erste Mal, dass ich Wayuunaiki höre, das 97% der Wayúu sprechen.Es ist eine der 65 indigenen Sprachen, die trotz jahrhundertelanger Kolonialisierung in Kolumbien fortbestehen.Nachdem ich den Amazonas, die Anden, die Strände voller Vegetation in Nuqui und den tropischen Regenwald in Tayrona gesehen hatte, war das, was ich am wenigsten auf meiner Kolumbien Rundreise erwartete, eine Wüste.Daher meine Überraschung, als ich auf dem Flug nach Riohacha auf der Karte eine große pastellfarbene Fläche namens La Guajira entdecke, in der nordöstlichen Ecke des Landes gelegen, die sich sogar bis Venezuela hineinzieht.An den Salzminen von Manaure vorbei, den wichtigsten des ganzen Landes und zu früheren Zeiten die Basis der indigenen Wirtschaft waren.

Die Dünen rauf und runter durch Sand als befände ich mich am Ende der Welt.Ich nähere mich einer Frau, die ich Spanisch sprechen höre.Sie hatte meine Aufmerksamkeit erregt, weil sie beim Spannen des Fadens und beim Kreieren der geometrischen Formen auf der Tasche ihren dicken Zeh zur Hilfe nahm.Zur Trockenzeit, von Mai bis Juli, gibt es schwere Probleme mit der Dürre.Und die Passatwinde bringen Hitzewellen, die schwer auszuhalten sind.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *